Themeninsel Löschen II: Feuerwehr-Erleichterung

Experiment: Steigleitung in der Praxis

Zur Sicherstellung der Brandbekämpfung in Sonderbauten werden in Hochhäusern nasse Steigleitungen gefordert. In anderen Sonderbauten können im Einvernehmen mit der Brandschutzdienststelle trockene Steigleitungen statt Wandhydranten vorgesehen werden. Der Einbau der Einspeisestelle erfolgt in der Regel an der Gebäudeaußenseite. Die Einspeiseeinrichtung beinhaltet die eingebaute Einspeisearmatur. Die Armatur wird aus Gründen des Witterungsschutzes häufig in einen Kasten eingebaut.

X