Themeninsel Löschen I: Sprinkler

Experiment: Sprinklerauslösung

Die Löschhilfeanlage Sprinkler wird über die Temperaturempfindlichkeit des Auslöseelementes an den einzelnen Sprinklerköpfen gesteuert. Als Auslöseelement dient wahlweise ein kleines Glasgefäß oder eine Bi-Metallfeder. Diese zerstören sich im Aktivierungsfall und geben den Wasserdurchfluss frei. Für unterschiedliche Gefährdungen gibt es Sprinklergefäße mit unterschiedlichem Auslöseverhalten. Das Experiment bietet die Möglichkeit, dieses Auslöseverhalten selbst zu untersuchen.

X